Traditionelle Thai Massage

Eine Massage-Technik, die als „Nuat Phaen Boran“ (นวดแผนโบราณ) bekannt ist, was wörtlich übersetzt „Massieren nach uraltem Muster“ bedeutet. Im westeuropäischen Raum nennt sie sich auch Thai-Yoga-Massage. Die Thai-Massage besteht aus passiven, dem Yoga entnommenen Streckpositionen und Dehnbewegungen, Gelenkmobilisationen und Druckpunktmassagen. Vereinfacht kann sie daher als Kombination aus (passivem) Yoga und Akupressur zusammengefasst werden.

Vorteile:
  • Reduziert Schmerzen
  • Fördert die Gesundheit und Entspannung
  • Baut Stress ab
  • Löst Verspannungen
  • Allgemeine Steigerung der Energie

Öl Massage

Bei der Öl-Massage handelt es sich um eine Entspannungsmassage, welche von Kopf bis Fuss angewandt wird. Die Öl-Massage bewirkt eine angenehme körperliche und seelische Entspannung und eine Verbesserung des Wohlbefindens. Sie fördert den Abbau von Stress, Giften und Schlacken, wirkt stärkend, harmonisierend, vitalisierend, verleiht frische Energie bei Erschöpfung und mobilisiert den Stoffwechsel.

Vorteile:
  • Bietet tiefe Entspannung
  • Baut Stress ab
  • Beruhigt den Geist
  • Fördert die Durchblutung und verbessert die Lymphgefässe
  • Hilft bei Müdigkeit 

Kräuterstempel Massage

Während einer Kräuterstempelmassage nimmt die Haut die freigesetzten Wirkstoffe der Pflanzen, in sich auf. Durch die Wärme entspannen sich die massierten Muskelpartien und Sehnen. Auch die Durchblutung wird durch die wärmende Behandlung angeregt.
Die Kräuterstempel sind in ein Tuch aus feiner Baumwolle gewickelte ausgewählte Kräuter, Gräser und Blüten.

Vorteile:
  • Lindert Muskelschmerzen
  • Hilft bei Spastik und Muskelkrämpfen
  • Unterstützt die Dehnung des Muskelgewebes
  • Fördert die Durchblutung

Massage mit Kräuterstempel im heissen Öl

Bei dieser Massage werden die im Dampf aufgewärmten Kräuterstempel in heisses Öl eingetaucht und mit regelmässigen, weichen Bewegungen, wie bei der klassischen Massage am Körper angewendet. Durch das heisse Öl können sich die Düfte und Wirkstoffe der Stempel noch besser entfalten.
Gibt Ihnen ein tiefes Gefühl der Entspannung.

Vorteile:
  • Die Kräuter sind gut für die Gesundheit
  • Lindert Muskelschmerzen
  • Unterstützt die Dehnung des Muskelgewebes
  • Fördert die Durchblutung

Fuss-Reflexzonen Massage

Grundsätzlich ist die Fußreflexzonenbehandlung in den fernöstlichen Massagetraditionen bekannt: sie findet sich in der ayurvedischen Massagetradition genauso wie in der historischen Thai-Massage und der chinesischen Tuina.
Die bei der Reflexzonenmassage gemeinten Reflexzonen im Körper sollen alle Organe und Muskelgruppen auf der Hautoberfläche und im Haut-Unterhautbereich „spiegeln“.

Vorteile:
  • Entspannt die Füsse
  • Spendet den Füssen Feuchtigkeit
  • Reduziert Taubheitsgefühl in den Füssen
  • Verringert das Auftreten von Fusskrämpfen
  • Stimuliert die Funktionen der inneren Organe

Kopf, Nacken und Gesichts Massage

Die Kopfmassage beginnt mit einer Schulter und Genickmassage, um die Muskeln zu entspannen. Danach wird Öl mit der Druckunkt-Massage-Technik angewandt, wodurch der Körper sich entspannt und wiederbelebt wird. Zum Abschluss erfolgt eine sanfte Gesichtsmassage.

Vorteile:
  • Lindert Kopfschmerzen und hilft bei Migräne
  • Beruhigt überanstrengte Augen
  • Lindert Schlafstörungen
  • Entspannt die Muskeln
  • Stimuliert die Kopfhaut und die Haarwurzeln
  • Reduziert Stress

 

Hot Stone Massage

Bei dieser speziellen Massageform dringt die Wärme der erhitzten Steine bis in die tieferen Körperzonen ein und stimuliert die Blutzirkulation. Neben der Massagewirkung selbst und der Muskelentspannung durch Wärme, beeinflusst besonders der bewusst eingesetzte Wechsel von warmen und kalten Steinen das vegetative Nervensystem.
Nach dieser Massage fühlen Sie sich entspannt, ausgeglichen, verjüngt und gesund.

Vorteile
  • Reduziert Stress
  • Wärmt den Körper nachwirkend
  • Fördert die Durchblutung
  • Fördert den Stoffwechsel

Sportmassage

Sportmassagen sind eine Art der schwedischen Massagetherapie, die angewandt wird, um den Bewegungsumfang zu erweitern und Schmerzen zu lindern, die durch zu viel physische Aktivität entstanden sind. Diese Form der Massage ist darauf ausgelegt, die Lymphflüssigkeit und die Durchblutung zu stimulieren und die Knoten in den Muskeln zu lösen.

Vorteile:
  • Schmerzlinderung und Lockerung der Muskeln
  • Führt zu einer besseren Bewegungsfreiheit
  • Verbessert die Funktion des Nervensystems
  • Erhöht die Flexibilität der Muskeln
  • Entlastet bei Muskelkrämpfen
  • Erhöht die Muskelstärke
  • Verbessert die Blutzirkulation
  • Verbessert die Muskelfunktionalität
  • Reduziert die Ermüdung beim Sport